AKTUELLE OBJEKTE

Fotos: © Andreas Sarow

BLACK BOX SAROW, PFORZHEIM-WILFERDINGER HÖHE

Objektbeschreibung

Als Erweiterung des Gewerbepark Sarow wurde in unmittelbarer Nähe ein zweiter Gewerbepark für Gastronomie, Kfz, Büro und Storage realisiert.
Das Gebäude verfügt über 2 Vollgeschosse die beide ebenerdig befahrbar sind. Ein drittes Geschoss wurde als Bürofläche ausgeführt.
Neubaustatus 2016: Neben der Erneuerung von Heizung, Sanitär, Fenster und Technik, hebt eine neue Fassadengestaltung und -gliederung in Verbindung mit einer spannenden Illuminierung, das Objekt markant und werbewirksam hervor.
Vollvermietet.
Mieter:
Autovermietung EUROPCAR
Restaurant MIU MIU Asia Food
Autohändler WKDA, wir kaufen dein Auto
Werbeagentur MEGASCREEN, LEDbow, sentop
Autofolierer WRAPWERK Klinger
Möbellager LIVIOR
Verleih Festzeltgarnituren BIERBANK24

Kaufpreis: 4.050.000,-€
provisionsfrei direkt vom Eigentümer
Rendite: 4%

Fotos: © Andreas Sarow

GEWERBEPARK SAROW, PFORZHEIM-WILFERDINGER HÖHE

Objektbeschreibung

1 geschossiges Gewerbegebäude für Handel, Kunst, Feinkost und Werkstätten in bester Lage auf der Wilferdinger Höhe in Pforzheim. Die vorgehängte Fassade im strengen Raster aus großformatigen, schwarzen Alucobondplatten bildet einen stattlichen Block, der durch die weiße Glasfassade durchschnitten wird. Durch eine klare Gestaltung der Außenanlage mit großzügigen Parkmöglichkeiten, wird das Eckgrundstück markant hervorgehoben und darüberhinaus durch die Gliederung der Werbemaßnahmen der einzelnen Einheiten übersichtlich definiert.

Vollvermietet.
Mieter:
Autowerkstatt AUTO-BISSINGER
Zweiradwerkstatt HONDA
Möbelhändler LIVIOR
Feinkosthändler FARRUGIO
Kunstgalerie SAROW
Fitness-Studio 25minutes

Kaufpreis: 3.000.000,-€
provisionsfrei direkt vom Eigentümer
Rendite:4%

Fotos: © Andreas Sarow

VILLA S, PFORZHEIM-RODGEBIET

Objektbeschreibung

Das aus zwei Bauvolumen bestehende Gebäude, schiebt sich in das leicht nach Süden ansteigende Gelände. Eine weiß verputzte rechteckige Kubatur ruht auf einem mit rostigen Cortel-Stahl verkleideten Sockelbauwerk, der den Zugang abschottet. Garagentore und Eingang bilden eine glatte Fläche die den Betrachter im Unklaren lassen, wo Flächen und wo Öffnungen sind. Über eine Industrie-Schiebetür betritt man die Eingangshalle, die den Blick auf Betontreppe und verglaste Garage freigibt. Zahlreiche Fahrzeuge können hier präsentiert werden.

Über die schlichte Treppe gelangt man hinauf in die loftartige Wohnebene auf Gartenniveau.
Alles wurde als offene Fläche mit unterschiedlicher Raumhöhe gestaltet. Wohnen, Essen und Küche mit Diele als Gesamterlebnis mit Sichtachsen weit über 20m. Raumhohe Verglasungen öffnen den Blick über die Terrasse in den Südgarten.
Rückzugsbereiche wie Schlafen Kinder, Bad, Arbeiten sind wie Boxen an die große Loftfläche angegliedert.
Durchlaufende Deckenflächen, wandbündige und raumhohe Re-Cube-Türen, sowie ein „Frame-Less“ Gestaltungsprinzip stellen Durchgängigkeit und Homogenität sicher.
Der kubische Baukörper wurde umlaufend mit Nischen und Aussparungen ausgebildet und erzeugt ein Wechselspiel zwischen Fläche und Tiefe. Verstärkt durch horizontale Linien der Balkonbegrenzung.
Alle Fensterelemente verlaufen von Wand zu Wand, von Boden zu Decke und erzeugt so einen Raumeindruck in dem die Grenze zwischen Außen und Innen verschwimmt.
Markante Details sind die zwei Schießscharten-Fenster in strenger geometrischer Form.
Wenige, behutsam ausgewählte und hochwertige Materialen bestimmen die Innenarchitektur. Rauer Eichenparkett, großformatige Steinfliesen und matter und körnungsfreier Spachtelputz.
Skulpturaler Küchenblock in weiß mit klar definierten Fugen mit neuester Küchentechnik.
Reduzierte und klare geometrische Formen in den Badezimmern
Computergesteuerte und zentrale Haustechnik für Lichtszenen, Verschattung, Lüftung, Heizung, Sound und Überwachung.

Zur Verwendung  unter Berücksichtigung Fotos: © Felix Ulrich
Alle Piktogramme unterstützt von:  www. otl-aicher-piktogramme.de © Otl Aicher

DOLLHAUS, GRUNBACH ORTSMITTE

Objektbeschreibung

Das DOLLHAUS ist nach der „schwarzen Villa“ ein weiteres urbanes Kunstprojekt von Andreas Sarow das die Wahrnehmung des Betrachtes hinterfragt.

Es erscheint ein Gebäude mit großen überdimensionalen Fenstern, die mit den dicken Einfassungen wie Bilderrahmen wirken. Eine Türe die über zwei Geschosse geht und den Eindruck vermittelt, das Gebäude sei hohl.
Durch die monotone Farbgebung einzelner Gebäudeteile wirkt das DOLLHAUS sehr plastisch und besteht scheinbar nur aus drei Elementen: Dach schwarz, Wände weiß und Öffnungen rot.

Man sieht ein rotes Herz und rot leuchtende Fenster. Es entsteht sofort eine vorgefertigte Meinung, über das was im Gebäude stattfindet. Obwohl das Symbol Herz ja nicht friedlicher sein kann. Das ist der Kern des DOLLHAUS. Überdenke deine Wahrnehmung und Vorurteile.

Im DOLLHAUS sieht man 4 Installationen von Andreas Sarow mit allgegenwärtigen Piktogrammen die vor über 40 Jahre von Otl Aicher – Mitbegründer der Ulmer Hochschule – entwickelt wurden und hier in einen neuen Kontext gebracht wurden.
Dabei spielt die Frau mit schlanken, langen Beinen und sehr kurzem Rock die zentrale Rolle…

Kaufpreis auf Anfrage

Fotos: © Tilmann Krieg

VILLA 103, PFORZHEIM-RODGEBIET

Objektbeschreibung

in allerbester Lage in Pforzheim Rodgebiet befindet sich diese Jugendstilvilla die 1921 von den Architekten Karl Faller und Josef Clev realisiert wurde und bildet mit zwei angrenzenden Villen ein denkmalgeschütztes Ensemble, welches in Pforzheim einzigartig ist.
Hohe und weitläufige Räume, massiver Parkettboden, repräsentives Entré und Holzvertäfelungen prägen die Innenarchitektur.

Eckdaten und Kaufpreis auf Anfrage

Fotos: © Andreas Sarow

VILLA P, PFORZHEIM BESTLAGE

Objektbeschreibung

Die von dem Karlsruher Architekten Rainer Disse 1977 entworfene Villa im Bauhausstil liegt versteckt in bester Pforzheimer Randlage und wurde 2012 mit hochwertigen Materialien gesamtsaniert und um eine Garagen-Halle ergänzt.

Architekt Disse schuf eine seitliche Erschließung zwischen den gegenläufigen Pultdächern als „Rückgrat“ durch das Gebäude. Zur einen Seite gliedern sich 2 Kinderzimmer und ein große Küche mit Abgang zum Hauswirtschaftsraum und zur anderen Seite öffnet sich der Raum bis nach Süden zum höher gelegenen Wohn- und Schafbereich mit vorgelagertem Balkon und Terrasse mit Fernblick.
Im Zentrum der Villa steht das Atrium mit komplett verglaster Dachfläche, die verschattet werden kann.
Dadurch entstehen besondere und einzigartige Lichtverhältnisse und bis zu 20m lange Sichtachsen quer durch das offene Gebäude. Raumhöhe bis zu 3,50m

Im Untergeschoß (Gartenebene) befinden sich 2 Schlafzimmer und 1 Bad mit Zugang zur Terrasse und Garten.
Weitere Räume wie zweites Bad, Ankleiden, Heizraum, Hauswirtschaftsraum und Keller befinden sich im hinteren Teil unterhalb des Geländeniveau.
Highlight:
Wellness-Raum mit verglaster Trockensauna, Dampfsauna, Fitnessstudio und Kinoleinwand. Alles sehr hoch- und neuwertig. Direkter Zugang zum Garten.
Großer uneinsehbarer Innenhof mit Garagen-Halle in der bis zu 12 Fahrzeuge repräsentativ eingestellt werden können.

Eckdaten:

2.100m² Grundstück
400m² Wohnfläche
225m² Nutzfläche
Kaufpreis: 1.430.000,-€ zzgl. Käuferprovision
Exklusiv-Vermittlung

ANSPRECHPARTNER

Geschäftsführer:
Dipl.-Ing. (FH) für Architektur
Andreas Sarow

ADRESSE

Fabrikloft Immobilien GmbH
Postwiesenstraße 31
75173 Pforzheim

KONTAKTDATEN

Telefon: +49 (0) 7231 / 414080
Telefax: +49 (0) 7231 / 414058
Email: info@fabrikloft.de